21. Juni 2014 – Ein Ausflug ins Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz

//21. Juni 2014 – Ein Ausflug ins Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz

21. Juni 2014 – Ein Ausflug ins Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz

Zusammen mit der Heilsarmee Chemnitz waren wir am 24. November 2013 im ZEISS Planetarium und Sternwarte Schneeberg zu „Münchhausens Weltraumreise“.

Die Kinder „schlüpften“ dazu symbolisch in die Raumfahrtanzüge am Eingangsbereich des Planetariums. Mit einem Schnappschuss wurde dieser besondere Moment festgehalten.

Die “kleinen Raumfahrer“ waren nun bereit und begaben sich mit „Münchhausen“ auf Entdeckungstour und bereisten den Weltraum. Dabei erfuhren sie viel über die Entwicklung der Raumfahrt, die Mondlandung und das Planetensystem. Ein echtes Stück „Gesteinsbrocken” eines Meteoriden versetzte die Kinder in Staunen und es wurden viele Fragen gestellt.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Kinder die Möglichkeit mit einem Spezialteleskop der Sternwarte die Sonne zu beobachten. Noch am Morgen unseres Ausfluges war der Himmel Schneeberg‘s mit Wolken bedeckt. Doch zum rechten Augenblick blinzelte die Sonne hinter den Wolken hervor und auch ein paar erste Schneeflocken fielen vom Himmel.

Der Ausflug machte unsere kleinen Raumfahrer und Sonnenbeobachter besonders hungrig. Bei einem gemeinsamen Kochen in der Heilsarmee Chemnitz konnte der „Wissenhunger” gestillt werden. Aus frischen Zutaten haben unsere kleinen Kochprofis ein ausgewogenes, gesundes Mittagessen – Kartoffelbrei mit Charlotten, buntes Herbst-Pfannengemüse aus Wirsingkohl, Kohlrabi, Poree, Paprika und Blumenkohl sowie Hähnchenbrustfilet in Tomaten-/Charlottensauce zubereitet. Als Nachspeise gab es ein leckeres Quarkdessert mit rote Beetesaft und Birnen-/Apfel-/Orangenkompott.

Wir hatten eine wundervollen Entdeckungsreise und Kochwochenende mit den Kindern der Heilsarmee!

Von |2018-05-29T20:47:29+00:00Juni 21st, 2014|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Toggle Sliding Bar Area