Versteigerungen

20. Oktober 2016: 1. Tellerversteigerung in Dresden

Mit Schnapszahl zum Vereinsrekord

4.444 € - das ist die Zahl des Abends. Denn so hoch war der Erlös für den von Andreas Bourani in Kooperation mit Rainer Bach gestaltete Teller auf der Premierenversteigerung von tellerlein deck dich in Dresden. Ein absoluter Tellerrekord. Insgesamt konnten am 20. Oktober 2016 über 13.000 € für die Tellerunikate an Spenden eingenommen werden. Neben Andreas Bourani waren u.a. auch die Porzellanwerke von Axel Prahl, Max Raabe und Kay Leo Leonhardt unter den Hammer gekommen. Besonders gefreut hat sich der Verein über den Besuch von Kurt und Ingrid Biedenkopf, Peter Escher und Lutz Richter, die damit ihr Engagement für den Verein über die Tellergestaltung hinaus zeigten. Für Ingrid Biedenkopf ist es eine "Herzensangelegenheit", wie sie dem Publikum an dem Abend sichtlich gerührt in ihrer Ansprache mitteilte. Durch den Abend führten Radio Dresden-Moderatorin Kristin Hardt sowie Andreas Wendler als Auktionator.

Der Verein bedankt sich an dieser Stelle vor allem beim Hotel Taschenbergpalais Kempinksi Dresden, dem Auktionshaus Vonau, Dorothea Michalk, ghd Deutschland,Christin Zielinksi von Ihre Schönheitspraxis, Tim Stüdemann, Kristin Hardt, Andreas Wendler, Richard Ebert Quartett sowie Heike Hoch für die Unterstützung bei der Versteigerung. Auch geht ein herzlicher Dank an alle weiteren Unterstützer und an alle Vereinsmitglieder.