Versteigerungen

28. September 2017 - 2. Tellerversteigerung in Dresden

Neuer Vereinsrekord und ein tanzender Auktionator

Ein Abend, der in die Vereinsanalen eingehen wird: Bei der zweiten Tellerauktion von tellerlein deck dich in Dresden wurden 19.000 € für den guten Zweck ersteigert – Vereinsrekord. Ebenfalls eine bisherige Höchstmarke knackte der Teller der Künstlerin "La Suza", der 5.560 € einbrachte. "Ein toller Erlös, der mich vor allem für den Verein freut", sagt Susann Flasche, die sich hinter La Suza verbirgt kurz danach. Neben ihr waren noch zahlreiche andere Tellerkünstler zu Gast, u.a. Frances Duarte, Roland Beier und Ramona Krüger. Der Teller von La Suza war allerdings nicht der einzige, der vierstellig versteigert wurde. Die Exemplare von Steffen Kraushaar, Roland Beier und Dynamo Dresden waren ebenso begehrte Tellerunikate. Der Teller von Susann Flasche stach aber besonders hervor. Das merkte auch Auktionator Andreas Wendler, der ein Tänzchen aufs Parkett legen wollte, wenn die magische Grenze von 4.444 € (der bisherige Tellerrekord) eingestellt wird. Und das nahmen sich einige Gäste zum Anlass, noch einmal ganz tief ins Scheckheft zu schauen und boten weit über 5.000 €.

Der Verein bedankt sich bei allen Partnern, Sponsoren, Unterstützern und Gästen des Abends und freut sich, mit dem Geld weitere Kochwochenende, Ausflüge und Kinderspeisungen für bedürftige Kinder und Jugendliche in Sachsen zu ermöglichen.